Logo

Resilienztraining

Resilienz - das diesjährige Thema am Apéro-Gespräch vom 19. November 2019 war ….und erhält eine Fortsetzung

Eine starke Resilienz - wie können wir das erreichen?

Eine sehr gut gefüllte Aula am Berufsbildungszentrum BBZL zeigte wie aktuell und wie sehr dieses Thema die Menschen beschäftigt, insbesondere diejenigen im Erwerbsleben. Hier ist Stresstoleranz gefragt.

Eine starke Resilienz, also ein gestärktes psychisches Immunsystem erlangen - das ist unser Ziel.

Die Resilienztrainerin Patricia von Moos hat uns am Apérogespräch in die Thematik eingeführt und schon einige Grundpfeiler für diesen Weg gezeigt.

>Folien Referat (gekürzt) PDF

Der Lspv freut sich, dieselbe Referentin und -Trainerin auch im 2020 zu mehreren Abendkursen verpflichten zu können und Ihnen, liebe Mitglieder, im Frühjahr die Gelegenheit zu einem vertieften Training geben zu können.

Begegnen wir den Herausforderungen des Lebens mit innerer Stärke!

Unsere Referentin Lic.phil. Patricia von Moos, Studium in Sozial- und Präventivmedizin, mit mehrjähriger Praxistätigkeit in der Familienberatung, in beruflicher Rehabilitation und im Case Management - meint dazu:

Jeder Mensch kann seine Resilienz stärken, am besten vorsorglich trainieren. Lernen Sie die Begegnung mit der eigenen Resilienz. Es gibt Möglichkeiten, Herausforderungen konstruktiv und stresstoleranter zu durchleben.

>Ausschreibung für das Training im 2020 folgt.

Die Resilienz-Trainerin: Lic.phil. Patricia von Moos

Die Referentin

Weiterempfehlen: