Logo

LUPK: Erfolgreiche ESG-Zertifizierung 2020

Die Luzerner Pensionskasse hat die diesjährige Nachhaltigkeitsprüfung ihres Portfolios erfolgreich abgeschlossen und die entsprechende ESG-Zertifizierung erhalten.

Die Luzerner Pensionskasse

Die Luzerner Pensionskasse LUPK versichert das Personal des Kantons, von Gemeinden sowei von Institutionen, die öffentlich Aufgaben erfüllen. Die LUPK verwaltet Vorsorgevermögen im Umfang von über 8 Mia. Franken von rund 24'300 Aktivversicherten und 8100 Rentnerinnen und Rentnern. Als Pensionskasse ist die LUPK autonom organisiert, pflegt eine breit diversifizierte Anlagestrategie und bewirtschaftet Immobilien im Wert von 1.5 Mia. Franken zum Grossteil selbst. Mit 35 Mitarbeitenden ist die Organisation übersichtlich strukturiert, aktuell unter der Leitung von Reto Tarreghetta, Geschäftsführer.

Die ESG-Zertifizierung

Die vom Regierungsrat erlassene Strategie für die LUPK sieht vor, dass Nachhaltigkeitsaspekte im Rahmen der Anlagepolitik berücksichtigt werden. Das positive Prüfungsergebnis zeigt, dass die LUPK diese Strategievorgabe vollumfänglich erfüllt.

PDF_Medienmitteilung aus der LUPK


Weitere Meldungen

Weiterempfehlen: