Logo

No Billag-Initiative

Der Lspv stellt sich hinter die Medienlandschaft Schweiz

Bei der Abstimmung vom 04. März 2018 geht es nicht um die SRG, sondern um die Frage, ob wir weiterhin unabhängige Informationen und eine vielfältige starke Medienlandschaft Schweiz wollen.

Der Lspv unterstützt darum ein NEIN zur No Billag Initiative im Luzerner Komitee:

Luzerner Komitee

Wenn wir eine solidarische Gesellschaft wollen, wenn wir keine Fake News wollen, wenn wir unabhängige Journalistinnen und Journalisten begrüssen und Sie und wir uns auch in Zukunft eine eigene Meinung bilden wollen - dann stimmen wir NEIN!
Es gibt keine finanziellen Gründe, die ein Ja rechtfertigen, denn der Bundesrat hat die Empfangsgebühren bereits gesenkt: per 01. Jan. 2019 betragen die Gebühren noch 1 Franken pro Tag (das sind 86 Franken pro Jahr oder 20% weniger als heute)!

Weitere Informationen und Argumente finden sich unter:

www.nobillag-nein.ch

Kantonales Nein-Komitee: https://sendeschluss-nein.ch/luzern/

Nationales Nein-Komitee: https://sendeschluss-nein.ch


Veranstaltungen zum Thema:

  • SA 03. Feb. Tag der offenen Tür beim Luzerner Jugendradion 3FACH: öffentliche Führungen 12.00 - 16.00 Uhr.
  • FR 09. Feb. Speed Debating des Jugendparlaments Luzern: 19.30 Uhr im Jugendkulturhaus Treibhaus (Spelteriniweg 4, Luzern). Mitreden, mitdiskutieren mit Jungparlamentarier/innen.
  • SA 17. Feb. Standaktion am Theaterplatz Luzern (Organisation CVP), 09.00 - 12.00 Uhr.
  • SA 24. Feb. Standaktion im Helvetiagärtli Luzern (Organisation Grüne), 09.00 - 12.00 Uhr.

Weitere Meldungen

Weiterempfehlen: