Logo

Daran arbeiten wir

Unser Einsatz für einen lebenswerten Kanton Luzern


Lohnrunde 2020 für das Staatspersonal

An seiner Sitzung vom 05. Nov. 2019 beschliesst der Regierungsrat gegenüber dem laufenden Jahr eine Erhöhung des Personalaufwands für 2020 um 1.0%.

Mit RRB-Nr 1168 beschliesst der Regierungsrat auf den 01. März 2020:

  • Es stehen total 1,5% zur Verfügung (1,0% budgetwirksam und 0,5% aus dem Mutationseffekt).
    Die verfügbaren Mittel werden für eine individuelle Lohnanpassung verwendet.
  • Es erfolgt keine generelle Lohnanpassung (Anhebung der Lohnbänder des Staatspersonals und der Lehrpersonen und damit Anhebung aller berechtigten Besoldungen)
  • Rückkehr 42-Stunden-Woche für das Staatspersonal, entspr. Wochenstundenzahl für Lehrpersonen auf Beginn des Schuljahres 2020/2021.

RRB-1168 - PDF


Gesetze und Verordnungen Kanton Luzern

Der Kanton Luzern führt im Jahr 2020 verschiedene Gesetzes- und Verordnungsänderungen ein, Anbei eine Auswahl der wichtisten Anpassungen.

Diese Neuerungen treten per 2020 in Kraft

  • Aufgaben und Finanzreform (AFR 18)
  • Wasserbau
  • Ordnungsbussen
  • Krankenkassenprämie
  • Stipendien
  • Alimente
  • Ladenschluss

>Details PDF

>Medienmitteilung vom 20. Dez. 2019 PDF


Änderung des Spitalgesetzes

Der Lspv ist in der Allianz der weiteren Personalverbände (ALP-G) daran beteiligt, eine gute Lösung in der Gesetzesänderung für das Luzerner Kantonsspital LUKS und die Luzerner Psychiatrie LUPS zu erarbeiten. Es soll die bestmögliche Rechstform gefunden werden für den Betrieb, das Personal und die Kundschaft. Der Lspv hält sein Augenmerk insbesondere auf die personalrelevanten Punkte.

Wir arbeiten daran....wir werden Sie, liebe Mitglieder und Interessierte soweit es geht laufend zur Vernehmlassung informieren.

Besten Dank / Lspv-Geschäftsführung und Vorstand


Kanton Luzern in der Politik

Informationen und Aktuelles aus dem Kantonsparlament erfahren Sie unter: www.lu.ch



Politische Vorstösse aus unsern Reihen mit Personalrelevanz


Politisch aktiv zu Gunsten der Arbeitnehmerschaft und insbes. des Staats-Personals ist der ehem. Lspv-Präsident und Kantonsrat Raphael Kottmann


Seine Aktivitäten und Meinungen sehen Sie hier:

"100 gestrichene Stellen - der Kanton verspricht..." Beitrag ZentralPlus


Weitere Anfragen/Vorstösse

A 208 - Anfrage Kottmann Raphael und Mit. über das Konsolidierungsprogramm KP17 und die Auswirkungen auf das Personal
zur Anfrage

A 214 - Anfrage Kottmann Raphael und Mit. über die KP17-Massnahme
„Revision des Schatzungswesens“ und deren mittelbare und unmittelbare
Folgen für den kantonalen Finanzhaushalt
zur Anfrage



Die Tiefsteuerstrategie im Kanton Luzern - der Film

Seit 2011 verfolgt der Kanton Luzern eine Tiefsteuerstrategie. Doch bis jetzt fehlen die erwarteten Mehreinnahmen. Darum werden öffentliche Leistungen (Service Public) abgebaut. Davon betroffen sind fast alle Menschen des Kantons in irgend einem Bereich. Die wenigsten jedoch verstehen die Tiefsteuerstrategie im Detail oder wissen, warum sie in Luzern bis dato nicht funktioniert. Das liegt an der Komplexität des Themas wie auch an der Informationspolitik der Regierung. Eine Filmrecherche soll nun die nötigen Antworten liefern. Wie kommt der Kanton Luzern aus seiner schwierigen Lage heraus?

Das Crowdfunding für dieses unterstützenswerte Projekt läuft noch bis 04. Februar.

www.funders.ch/luzern-derfilm


Landsgemeinde der Allianz gegen das Sparen im Kanton Luzern

Datum/Zeit: 27.09.2016, 18.00h

Ort: Regierungsgebäude Kantonsratssaal, Luzern

Der Lspv nimmt mit einer Delegation teil.

Einladung zur Landsgemeinde (PDF)
Bericht der Landsgemeinde (PDF)

Vorbereitet wurde die Resolution für einen lebenswerten Kanton Luzern


Weiterempfehlen: